Deutsch

Das Fach Deutsch ist eines der Hauptfächer und ist fest in den Stundenplan der Oberschule Stadtmitte integriert.

Das Erlernen von Lese- und Schreibfähigkeiten bildet fĂĽr SchĂĽlerinnen und SchĂĽler eine wichtige Grundlage in nahezu allen Schulfächern und natĂĽrlich auch in der Freizeit. Neben inhaltlichen Schwerpunkten wie Rechtschreibung, Grammatik, sinnentnehmendem Lesen, Textproduktion und Sprechen und Zuhören bietet das Fach Deutsch den SchĂĽlerinnen und SchĂĽlern auch die Möglichkeit, ihre Kreativität und ihre Selbstständigkeit weiterzuentwickeln.  Durch regelmäßige LektĂĽrearbeit und verschiedene produktionsorientierte Unterrichtsmethoden, wie zum Beispiel die Gestaltung von Lesekisten oder die DurchfĂĽhrung von Rollenspielen, bekommen die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler die Möglichkeit, auf unterschiedliche Weise an ihr Vorwissen anzuknĂĽpfen und ihr Wissen weiterzuentwickeln.

All dies steht im Fokus des Deutschunterrichts der Oberschule Stadtmitte.

Der Unterricht wird in den Oberschulklassen durch das Lehrwerk „deutsch.kombi“ unterstützt. Die Klassen des Hauptschulzweiges nutzen das Lehrwerk „Doppelklick“ und die Klassen des Realschulzweiges arbeiten mit dem Lehrwerk „Praxis Sprache“. Alle Lehrwerke bieten die Möglichkeit, mit den Schülerinnen und Schülern leistungsdifferenziert zu arbeiten.

Der Unterricht orientiert sich an den curricularen Vorgaben des Niedersächsischen Kultusministeriums.

Fachleitung: Gritt MĂĽller

News aus dem Fach Deutsch

Weitere News und Aktionen:

Themenwoche Deutsch – Es wird spannend

Krimis sind spannend und geben viele Rätsel auf: Das hat auch unser 7. Jahrgang in der Themenwoche festgestellt und fleißig mitgeraten, Täter und Tatwaffen beschrieben, Tatorte gezeichnet, Inhalte von Kriminalgeschichten wiedergegeben, kleine Rezensionen verfasst, eine Geheimschrift entschlüsselt und und und. Daneben haben alle Schülerinnen und Schüler zu einem Krimi ihrer Wahl eine Krimikiste gestaltet, bei welcher eine Szene aus dem Krimi dargestellt werden sollte. Seht selbst, was dabei herausgekommen ist …

Freude und Spaß am Lesen – der Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb 2020
Seit 2016 nimmt die Oberschule Stadtmitte erfolgreich am bundesweiten Vorlesewettbewerb der sechsten Jahrgangsstufen teil.
Alle teilnehmenden SchĂĽlerinnen und SchĂĽler zeigen beim Wettbewerb groĂźes Engagement beim Vorlesen der vorbereiteten Textstellen aus ihren LieblingsbĂĽchern. Im zweiten Teil des Lesewettbewerbs erhalten die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler ihnen unbekannte BĂĽcher aus denen kurze Textpassagen vorgelesen werden.
In beiden Kategorien wurde von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eindrucksvoll das eigene Können unter Beweis gestellt!
Die Jury (Frau Müller, Frau Herboth und Frau Limpinsel) kürte schließlich unseren diesjährigen Schulsieger Niko aus der Klasse 6a. Herzlichen Glückwunsch! Eine bemerkenswerte Leistung!
Die Fachschaft Deutsch wĂĽnscht viel Erfolg beim kommenden regionalen Stadtentscheid!

Vorlesewettbewerb 2020
Vorlesewettbewerb 2019
Vorlesewettbewerb 2018
Vorlesewettbewerb 2017
Vorlesewettbewerb 2016